News Ticker

Red Dot Gala im Essener Opernhaus

Im Rahmen der Red Dot Gala nehmen die 80 Sieger des Red Dot: Best of the Best, der höchsten Auszeichnung des Wettbewerbs, ihre Trophäen im Aalto-Theater in Essen vor rund 1.200 internationalen Gästen entgegen. Nur wenigen Teilnehmern gebührt diese Ehre – darunter Apple, Bosch, Blackmagic Design, Grohe, Hyundai, LG, Philips und Sony. Gemeinsam mit einigen Juroren des Wettbewerbs wird Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards, die Preisträger auf der Bühne willkommen heißen und ihnen persönlich zu ihrem Erfolg gratulieren.

Das Highlight der Veranstaltung stellt die Ehrung des Red Dot: Design Team of the Year 2019 dar. Mit der Übergabe der Wandertrophäe „Radius“ werden Flavio Manzoni und das Ferrari Design Team offiziell zum neuen Titelträger gekürt. 

Designers‘ Night im Red Dot Design Museum

Während der Designers‘ Night im Red Dot Design Museum erhalten die Preisträger des Red Dot und der Honourable Mention ihre verdienten Siegerurkunden. Die Veranstaltung lädt nicht nur zum Feiern, Tanzen und Netzwerken ein, sondern auch zum Entdecken der ausgezeichneten Produkte: Im Rahmen der Aftershow-Party haben die Gäste die exklusive Möglichkeit, sich drei Sonderausstellungen vor dem offiziellen Start am 12. Juli anzusehen.

Während „Milestones in Contemporary Design 2019“ die mit dem Red Dot: Best of the Best prämierten Objekte präsentiert, zeigt „Design on Stage 2019“ alle Entwürfe, die die Auszeichnungen „Red Dot“ und „Honourable Mention“ erhielten. „Designing Dreams: Ferrari Design Team“ gibt darüber hinaus Einblick in die Arbeit des Red Dot: Design Team of the Year 2019, das für eine der begehrtesten Automarken der Welt gestaltet und mit seinen Ideen immer wieder im Wettbewerb überzeugt.

Besucher können viele der ausgestellten Objekte anfassen und ausprobieren, denn nur so ist ihre Designqualität erfahrbar. So können sie unter anderem den haptischen Ganzkörperanzug „Teslasuit“ von VR Electronics, der mit dem Red Dot: Best of the Best prämiert wurde, ausprobieren. Dabei erleben sie, wie er über elektrische Stimulation ein Gefühl für Berührung und Krafteinwirkung sowie ein thermisches Feedback gibt.

Foto Credit: Red Dot